Robin DR-300-180R

    Die Robin DR 300R (Remorqueur) ist ein populärer einmotoriger freitragender französischer Tiefdecker in Holzbauweise. Charakteristisch sind die nach oben abgeknickten Flügelenden.

    Die liebevoll Remo (Von französisch „Remorqueur“: Schleppschiff/Schleppflugzeug) genannten Flugzeuge sind in Flugvereinen sehr beliebte Flugzeuge für den Schlepp von Segelflugzeugen sowie zum Durchführen von Rundflügen. Dabei macht sich das durch die Holzbauweise geringe Leergewicht positiv bemerkbar. Im Gegensatz zu vergleichbaren Flugzeugen anderer Hersteller in Metallbauweise ist die DR 300 bei einer möglichen Zuladung von 500 kg ein echter Viersitzer. Charakteristisch für eine DR 300 sind die Knickflügel.

    Unsere Remo wurde im Jahr 2010 modernisiert und erfüllt nun die neuesten Lärmschutzanforderungen.

    Im Winter 2019/2020 hat sie einen neuen Motor erhalten, vielen Dank an die Flugwerft Harter für die umfangreiche Unterstützung bei den Arbeiten.

    Kurzname / Rufname: CharlieCharlie

    Kennzeihen: D-EICC

    Baujahr: 1960er

    Technische Daten:

    Länge 6,96 m
    Flügelspannweite 8,72 m
    Tragflügelfläche 14,2 m²
    Höhe 2,23 m
    Antrieb Lycoming O-360-A3A 180 PS
    Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
    Reichweite 1.085 km
    Besatzung vier Plätze
    Dienstgipfelhöhe 4.720 m
    Fluggewicht max. 1.000 kg

    Halter: AKAFLIEG FREIBURG e.V.

    Weitere Informationen >

    Dieses Flugzeug gehört folgenden Kategorien an: